Kann Physik alle Phänomene der Welt erklären?

Heute sicher nicht, wenn auch das nicht immer so offensichtlich ist. Viele Wissenschaftler sind der Überzeugung, dass die heute bekannten Naturgesetze, wie sie in der Quantenmechanik und Relativitätstheorie formuliert wurden, schon vollständig und Erklärungsdefizite auf deren noch unzulängliche Anwendung zurückzuführen sind. Das erinnert an die Situation zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als Maxwell und die meisten Physiker glaubten, alle Naturgesetze seien jetzt bekannt und zukünftige Wissenschaftlergenerationen müssten sich mit der langweiligen Aufgabe zufrieden geben, die identifizierten Naturkonstanten immer genauer experimentell zu bestimmen. Die damalige Mehrheitsmeinung stellte sich kurz darauf als grandioser Irrtum heraus wegen zweier winziger Details, die sich erst aus exakten Messungen ergaben – der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit und die genaue Untersuchung des photoelektrischen Effekts. Weiterlesen „Kann Physik alle Phänomene der Welt erklären?“

Was eigentlich hat Künstliche Intelligenz mit Physik zu tun?

Eigentlich bin ich mit meinem Anliegen völlig falsch in der Physik. Seit vielen Jahren schon beschäftige ich mich mal mehr, mal weniger intensiv mit den Grundlagen intelligenten Entscheidens vor dem Hintergrund der Frage, was denn heutzutage natürliches intelligentes Handeln vom Verhalten einer künstlichen Intelligenz (KI) unterscheidet. Viele sind sicher der Meinung, dass es keinen prinzipiellen Unterschied mehr gibt, dass die Wissenschaft schon in naher Zukunft in der Lage sein wird, wirklich intelligente Maschinen zu entwerfen, die in ihren Fähigkeiten denen des Menschen nicht mehr nachstehen werden und damit irgendwann fast zwingend auch so etwas wie ein Bewusstsein entwickeln sollten. Weiterlesen „Was eigentlich hat Künstliche Intelligenz mit Physik zu tun?“